WestküstenHolz
In unserer Manufaktur bauen und gestalten wir für Euch individuelle Küchen, Möbelstücke und Interieur (natürlich) aus Massivholz. Je nach Anspruch und Wunsch bekommt Ihr sie pur, geölt oder mit natürlichen Farben behandelt.
Wir verzichten bewusst auf Tropenhölzer sowie Holz aus zweifelhafter Herkunft und verwenden in erster Linie heimische Hölzer.

Individuell, zeitlos schön und nachhaltig
Qualität, Ästhetik, Langlebigkeit und natürlich Ihr, als zufriedene Kunden, steht bei uns an erster Stelle.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, für Euch ein ganz persönliches Konzept für die Umsetzung Eurer Ideen zu entwickeln – egal ob private oder gewerbliche Projekte .
Wir planen, entwerfen und fertigen mit Knowhow und Leidenschaft und freuen uns auf neue Herausforderungen!

Aus Liebe zum Holz

Jeder Mensch entwickelt in seinem Leben Wünsche und Träume: Wir haben uns einen davon mit einer eigenen Holzwerkstatt erfüllt.

Schon seit jeher hat der Werkstoff Holz eine besondere Bedeutung für uns:
die Optik, die Schönheit der verschiedenen Farbtöne und Maserungen – jedes Stück Holz ein Unikat, eine eigene Geschichte.

die Haptik einer fein geschliffenen Oberfläche, von weich bis hart, aber immer verspürt man die Wärme, die das Vollholz abstrahlt.

der Geruch, der fast jeden, der in unsere Werkstatt kommt voll Begeisterung über diesen besonderen Geruch von frisch verarbeitetem Nadel- oder Laubholz sprechen lässt.

Bei vielen Kunden lösen diese Sinneswahrnehmungen beim Betreten unserer Holzwerkstatt eine Fülle von Erinnerungen und Gefühlen aus, die eine gewisse Vertrauensbasis schafft.
Dadurch wird die reine Geschäftsbeziehung häufig zu einer zwischenmenschlichen Begegnung.

Vollholz ein fast perfekter Werkstoff

Nicht zuletzt sind die natürlichen Eigenschaften von Holz zu betrachten.

Für jeden Zweck gibt es bestimmte Holzsorten die sich besonders eignen. Lärche und Eiche haben zum Beispiel eine besonders hohe Dauerhaftigkeit im Außenbereich, Esche eine extreme Elastizität bei hoher Festigkeit. Fichte und Tanne werden als Konstruktionsholz bei Bauwerken eingesetzt, Erle eignet sich für Unterwasserkonstruktionen, und so weiter.

Einen der größten Vorteile von Vollholz können wir in unseren Wohnräumen nutzen, es ist die Eigenschaft der Hygroskopie.

Das Holz strebt immer nach einem Holzfeuchtegleichgewicht. Dies bedeutet, das offenporig oder unbehandelte Holz nimmt bei hoher Luftfeuchtigkeit Wasser aus der Umgebungsluft auf oder gibt sie bei Trockenheit wieder ab. Hierdurch wird das Raumklima äußerst positiv beeinflusst.

Als kleiner Nachteil ist der unerwünschte Nebeneffekt des „arbeiten des Holzes“, also dem Quellen und Schwinden bei zu hohen Feuchtigkeits- und Temperaturschwankungen anzumerken.